• headergrafik
    Deine Chancen als Schüler

Fachkraft für Lagerlogistik

Im LEONHARD WEISS-Team lernst Du Materialien und Kleingeräte aller Art in der richtigen Menge und Qualität zum richtigen Zeitpunkt bereitzustellen. Der Kontakt zu Bauleitern, Polieren und anderen Kollegen gehört zu Deinen täglichen Aufgaben. Du bist in unseren modernen Technikzentren als Fachkraft unentbehrlich. Das Berufsbild umfasst kaufmännische, technische und organisatorische Aufgaben.

 

Qualifikationen

Sinn für Ordnung, eine gute Auge-Hand-Koordination sowie Spaß an Verwaltungsaufgaben bilden neben einem erfolgreichen Abschluss der Hauptschule die Grundlagen für Deine Ausbildung. Die Bereitschaft, im Team, aufgeschlossen im Kundenkontakt zu arbeiten, führt zum Erfolg als spätere Fachkraft für Lagerlogistik.

Das zeichnet uns aus

DAS WICHTIGSTE AUF EINEN BLICK

An den Standorten

Göppingen, Satteldorf


Ausbildungsbeginn und Dauer

Die Ausbildung beginnt jeweils zum 1. September und dauert drei Jahre

 

Schulabschluss

Hauptschulabschluss

Perspektiven nach der Ausbildung

Deine individuellen Weiterbildungsmöglichkeiten können nach bestandener Abschlussprüfung zusammen mit der LEONHARD WEISS-Akademie erarbeitet werden.

 

Weitere Informationen:

Bild Logo Akademie

Sei "live" mit dabei!

Die Vielfalt gefällt mir – egal ob im Lager oder im Büro.

Die Fachkraft für Lagerlogistik Andrej Keib Fachkraft für Lagerlogistik

erfahrungen UNSEREr AUSZUBILDENDEN

Auf den Beruf Fachkraft für Lagerlogistik bin ich durch die Ausbildungsmesse bei LEONHARD WEISS aufmerksam geworden. Durch ein Praktikum, bei dem ich einen tieferen Einblick in die abwechslungsreichen Tätigkeiten dieses Berufes erhalten habe, wurde mir klar, dass ich meine Ausbildung bei „LW“ beginnen will. Die Arbeitsatmosphäre hat mir sehr gut gefallen und der Umgang zwischen den Mitarbeitern ist sehr freundlich. Außerdem bietet LEONHARD WEISS viele Weiterbildungsmöglichkeiten.
Meine täglichen Aufgaben sind unter anderem das Bedienen von Kunden, das Einlagern von Materialien und Kleinteilen und das Bereitstellen von Material, das für Baustellen benötigt wird. Besonders viel Spaß macht mir die Arbeit mit meinen Kollegen und den vielen verschiedenen Materialien. Außerdem lerne ich in der Berufsschule wichtige Dinge für den Arbeitsalltag, wozu das Schreiben von Geschäftsbriefen, die Berechnung von Lagerflächen und das Jugendarbeitsschutzgesetz gehören.

Fachkraft für LagerlogistikSebastian Kümmel

DEINE ZENTRALEN ANSPRECHPARTNER

Du hast noch Fragen oder wünschst weitere Informationen zur Ausbildung bei LEONHARD WEISS? Zögere nicht und nimm Kontakt mit uns auf.

Ansprechpartner Gloria Henninger
Ansprechpartner Siegmund Priemke

Informationen über Deine Möglichkeiten