• headergrafik
    Deine Chancen als Schüler

Kaufmann für Büromanagement

Im LEONHARD WEISS-Team lernst Du u. a. komplexe Büro- und Geschäftsprozesse kennen. Dein Einsatz findet überwiegend in technischen Abteilungen wie dem Straßenbau oder Ingenieurbau statt. Dabei lernst Du aus kaufmännischer Sicht, wie es zu einem neuen Bauvorhaben kommt und wie dieses abgewickelt wird. Der Umgang mit modernen Informationssystemen ist dabei genauso wichtig wie die Übernahme von Koordinations- und Organisationsaufgaben.

 

Qualifikationen

Organisationsfähigkeit sowie kaufmännisches Denken sind neben einem erfolgreichen Abschluss der Realschule die Grundlagen für Deine Ausbildung. Flexibilität, Sorgfalt, rechnerische Fähigkeiten und mündliches sowie schriftliches Ausdrucksvermögen führen zum Erfolg als späterer Kaufmann für Büromanagement.

Das zeichnet uns aus

DAS WICHTIGSTE AUF EINEN BLICK

An den Standorten

Günzburg, Langen, Metzingen, Stuttgart, Weinstadt


Ausbildungsbeginn und Dauer

Die Ausbildung beginnt jeweils zum 1. September und dauert drei Jahre

 

Schulabschluss

Mittlere Reife

Perspektiven nach der Ausbildung

Deine individuellen Weiterbildungsmöglichkeiten können nach bestandener Abschlussprüfung zusammen mit der LEONHARD WEISS-Akademie erarbeitet werden.

 

Weitere Informationen:

Bild Logo Akademie

Sei "live" mit dabei!

Täglich kann ich meine organisatorischen Fähigkeiten unter Beweis stellen.

Der Kaufmann für Büromanagement Jana Lang Kauffrau für Büromanagement

erfahrungen UNSEREr AUSZUBILDENDEN

Schon seit der Realschule wollte ich den Beruf „Bürokauffrau“ erlernen. Da ich nach der Realschule für die meisten Betriebe noch zu jung war und „nur“ den Realschulabschluss hatte, habe ich zwei Jahre lang das Berufskolleg Fremdsprachen besucht. Zur Berufsorientierung machte ich noch zusätzlich ein FSJ in der Psychiatrie in Tübingen. Nach all den Erfahrungen wusste ich, dass ich ins Büro möchte.
Auf LEONHARD WEISS wurde ich über das Internet aufmerksam. Ich bewarb mich direkt und wurde zum Vorstellungsgespräch eingeladen. Das Gespräch lief super und ich bekam schnell eine Einladung zum Praktikum. Diese zwei Tage haben mir gezeigt, dass LEONHARD WEISS ein guter Arbeitgeber für mich wäre. Nach wenigen Tagen wurde ich gefragt, ob ich die Ausbildung machen will. Ohne zu zögern sagte ich direkt zu. Für LEONHARD WEISS habe ich mich entscheiden, da ich direkt freundlich aufgenommen wurde und weil mir hier alles offensteht. Außerdem ist mein Vater schon seit ich denken kann Maurer und ich bin damit sozusagen aufgewachsen.
Zu meinen täglichen Aufgaben gehören z. B. das Bearbeiten der Post oder E-Mails schreiben. Die Ausbildung ist so vielseitig, dass ich jeden Tag etwas Anderes mache. Bei jedem Kollegen darf ich mal über die Schulter schauen, um zu sehen, was derjenige so macht. Selbst auf die Baustelle durfte ich schon mit. Besonders Spaß macht es mir Präsentationen vorzubereiten, Räume herzurichten und Rechnungen zu kontieren. In der Berufsschule lerne ich viel über die Rechte der Azubis, außerdem setzen wir uns mit den Programmen wie Excel, Word und PowerPoint auseinander. Wir lernen auch wie man Geschäftsbriefe schreibt oder mit Gesetzen umgeht. Die Ausbildung ist sehr interessant und durch die Berufsschule noch vielseitiger. Man hat Abwechslung und macht nicht nur dasselbe. Hier bei LEONHARD WEISS wird dir immer geholfen, wenn du Fragen hast. Es ist immer jemand da den man ansprechen kann. Ich denke in diesem Beruf gibt es noch viel zu entdecken! Ich bin gespannt.

Kauffrau für BüromanagementNicole Fischer

DEINE ZENTRALEN ANSPRECHPARTNER

Du hast noch Fragen oder wünschst weitere Informationen zur Ausbildung bei LEONHARD WEISS? Zögere nicht und nimm Kontakt mit uns auf.

Ansprechpartner Gloria Henninger
Ansprechpartner Siegmund Priemke

Informationen über Deine Möglichkeiten