• headergrafik
    Deine Chancen als Schüler

StraSSenbauer

Im LEONHARD WEISS-Team lernst Du alles über Erdarbeiten, den Straßenbau und die Herstellung von Straßendecken. Du baust, befestigst und gestaltest mit Hilfe modernster Geräte Verkehrsflächen. Dabei handelt es sich um ein breites Spektrum von Arbeiten mit ganz unterschiedlichen Anforderungen: Autobahnen / Fernstraßen, Bundes- und Landstraßen, innerörtliche Straßen und Wege, Plätze, Parkflächen sowie Fußgängerzonen und andere verkehrsberuhigte Verbindungswege. (z. B. Start- und Landebahnen auf Flughäfen).

 

Qualifikationen

Interesse am Umgang mit technischen Geräten, handwerkliches Geschick und Belastbarkeit bilden neben einem erfolgreichen Abschluss der Hauptschule die Grundlagen für Deine Ausbildung. Die Bereitschaft, im Team, flexibel und im Freien zu arbeiten, führt zum Erfolg als späterer Straßenbauer.

Das zeichnet uns aus

DAS WICHTIGSTE AUF EINEN BLICK

An den Standorten

Bad Mergentheim, Göppingen, Günzburg, Plankstadt und Satteldorf


Ausbildungsbeginn und Dauer

Die Ausbildung beginnt jeweils zum 1. September und dauert drei Jahre

 

Schulabschluss

Hauptschulabschluss

Perspektiven nach der Ausbildung

Deine individuellen Weiterbildungsmöglichkeiten können nach bestandener Abschlussprüfung zusammen mit der LEONHARD WEISS-Akademie erarbeitet werden.

 

Weitere Informationen:

Bild Logo Akademie

Sei "live" mit dabei!

Es ist schön zu sehen, was man geschafft hat! Und noch besser ist das Gefühl, über eine selbst gebaute Straße zu fahren.

Der Straßenbauer Michael Zenk Straßenbauer

erfahrungen UNSEREr AUSZUBILDENDEN

Durch einen Freund, der auch bei LEONHARD WEISS arbeitet, wurde ich auf das Unternehmen aufmerksam. Er erzählte mir viel von seiner Tätigkeit als Straßenbauer, welches für mich spannend und interessant war.
Ich habe mich für LEONHARD WEISS entschieden, weil eine Ausbildung wichtig ist. Nach meiner Ausbildung möchte ich auch weiter dort arbeiten. Meine täglichen Aufgaben sind sehr abwechslungsreich und haben viel mit Teamarbeit und Zuverlässigkeit zu tun. Mir persönlich macht das Kanalbauen am meisten Spaß. Jeder Tag bringt neue Herausforderungen und es wird nie langweilig. Die Stunden auf der Baustelle vergehen wie im Flug.
In der Überbetrieblichen Ausbildung (ÜBA) bekommen wir einen Einblick auf das Grundwissen aller Bauberufe wie z. B. Schalen, Mauern, Vermessen, Holzbau und Kanalbau.
In der Schule lernen wir den theoretischen Teil des Ausbildungsberufs kennen und haben auch Fächer wie Wirtschaftskunde, Deutsch oder Computeranwendung.
Die Ausbildung gefällt mir sehr gut, man sammelt jeden Tag neue Erfahrungen.

StraßenbauerDennis Leinweber

DEINE ZENTRALEN ANSPRECHPARTNER

Du hast noch Fragen oder wünschst weitere Informationen zur Ausbildung bei LEONHARD WEISS? Zögere nicht und nimm Kontakt mit uns auf.

Ansprechpartner Gloria Henninger
Ansprechpartner Siegmund Priemke

Informationen über Deine Möglichkeiten