• headergrafik

BACHELOR OF SCIENCE (B.SC.)
im Studiengang Informatik – Cyber Security

Das zeichnet Sie aus

Sie haben Interesse an Themen der Online-Sicherheit? Ihre Kommunikationsstärke sowie Koordinations- und Planungsvermögen zeichnet Sie aus? An Mathematik haben Sie Spaß und Grundkenntnisse der Informatik sind bereits vorhanden? Sie haben ein ausgeprägtes analytisches und logisches Denkvermögen?

Das lernen Sie bei uns

In Ihren Praxisphasen unterstützen und arbeiten Sie bei der Entwicklung sicherer IT-Systeme mit, um das Unternehmen beispielsweise vor Datendiebstahl und Computersabotage zu schützen. Dabei gestalten und wirken Sie bei der Realisierung von IT-Security-Projekten mit und lösen betriebswirtschaftliche Probleme und Fragestellungen mit Hilfe von Informations- und Kommunikationssystemen.

Das zeichnet uns aus

DAS WICHTIGSTE AUF EINEN BLICK

Häufig gestellte Fragen

Sie brauchen die allgemeine Hochschulreife oder die fachgebundene Hochschulreife (Fachhochschulreife). Bei der Fachhochschulreife ist jedoch das Ablegen eines „Studierfähigkeitstests“ notwendig. Den Test legen Sie direkt an der dualen Hochschule ab. Informationen zu den Terminen und zur Anmeldung finden Sie auf der Seite der DHBW. Für die Zulassung zum dualen Studienmodell "Bauingenieur Plus" darf die Durchschnittsnote der Hochschulzugangsberechtigung (HZB) nicht schlechter als 2,7 sein. Beim Vorliegen einer abgeschlossenen Berufsausbildung und Berufstätigkeit in einem anerkannten Beruf des Bauwesens wird die Durchschnittsnote der HZB um 0,3 verbessert.
Es gibt keine genaue Bewerbungsfrist. Jedoch sollte die Bewerbung mindestens 1 Jahr im Voraus eingereicht werden.
Es werden jährlich folgende Plätze ausgeschrieben: Bauingenieurwesen Projektmanagement: 3-4, Integrated Engineering - Service-Engineering: 1-2, Wirtschaftsinformatik: 1, Kooperatives Studium Bauingenieur plus: 4-5, Studienmodelle Vertiefte Praxis Bau-Projektmanagement/Bauingenieurwesen und Vermessung und Geoinformatik: ca. 8 Stellen.
Sie bekommen einen erfahrenen Bau- oder Projektleiter als „Paten“ an Ihre Seite. Er ist Ihr Ansprechpartner und unterstützt Sie während der Praxisphasen.
Gut: Unser Ziel ist es, Sie nach Ihrem dualen / kooperativen Studium bei LEONHARD WEISS in ein festes Arbeitsverhältnis zu übernehmen.

IHRE ZENTRALEn ANSPRECHPARTNER

Sie haben noch Fragen oder wünschen weitere Informationen? Bitte zögern Sie nicht, mit uns Kontakt aufzunehmen.

Ansprechpartner Gloria Henninger
Ansprechpartner Patrick Ilg

Informationen über Ihre Möglichkeiten