• headergrafik
    INNOVATIVE TECHNIK
    UMWELTGERECHT
    Gleisbaumaschinen

INTELLIGENT LASTEN HEBEN UND BEWEGEN

Innovative Maschinentechnologie war schon immer ein Markenzeichen von LEONHARD WEISS. Dank eigener Entwicklungsarbeit verfügen wir über leistungsfähige Gleisbaukrane.

Nicht alleine die Technik bestimmt die Effizienz am Bau, vielmehr gilt es, sie intelligent einzusetzen. Das beste Bauverfahren ist immer individuell, ein Zusammenspiel von Mensch und Maschine, der jeweiligen Situation auf den Leib geschneidert.

Deshalb widmet sich unsere Mannschaft sehr sorgfältig der Planung und der Arbeitsvorbereitung. Pfiffige Ideen sind speziell bei schwierigen Hebefällen im Rahmen von Brückenbauarbeiten oder großen Weichenumbauten gefragt. Und weil wir unsere Verfahren selbst entwickeln, können wir unseren Kunden eines garantieren:

Eine termingerechte Bauausführung ohne Zwischenfälle.

GleisbaukranE

KRC 1200 UIC

Dieser Eisenbahndrehkran wurde speziell für den Schwerlastbereich entwickelt und ermöglicht das Heben von Hilfsbrücken bis 64 t/22 m oder Lasten von über 80 t. Durch die technische Innovation eines doppelten Drehkranzes in Verbindung mit einer seitlichen Anstützung ist es möglich, den Ausleger seitlich zu schwenken, während das Gegengewicht in Gleisrichtung verbleibt.

KRC 450T

Dieser Kran eignet sich für kleinere Hilfsbrücken und Weichen. Er ist der ideale Kran für kleinere Lastenfälle, wo Schnelligkeit und Flexibilität gefragt sind, und kann für Arbeiten mit einer Überhöhung von bis zu 160 mm eingesetzt werden. Durch geeignete Gegengewichtsausführung können Hebearbeiten ohne Beeinträchtigung des Zugverkehrs im Nachbargleis ausgeführt werden.

IHR ZENTRALER ANSPRECHPARTNER

Unser breitgefächertes Leistungsspektrum stellen wir Ihnen gerne als Gesamtleistung oder auch als Mietleistung zur Verfügung. Sprechen Sie uns an.

Ansprechpartner Thomas Springweiler