• headergrafik
    Sicher und
    lückenlos vernetzt
    Netzbau / Netztechnik

Mit modernsten Horizontalspülbohranlagen vom Hausanschluss-Bohrgerät bis zur 28-t-Bohranlage sind wir der kompetente Partner für Ihre grabenlosen Leitungsbaumaßnahmen. Für die grabenlose Kanal- und Druckrohrleitungssanierung stehen Ihnen unsere Berstlininganlagen mit erfahrenen Mitarbeitern auch bei außergewöhnlichen Aufgabenstellungen zur Verfügung.

UNSERE LEISTUNGEN
Verlegung von Kabelschutzrohren und Druckrohrleitungen aus Kunststoff, Stahl und Guss, Verlegung von Kanälen und Abwasserdruckleitungen, Dükerbaumaßnahmen, Felsbohrungen, Zugkraftmessung, grabenlose Altkabelbergung, Hangentwässerung und Drainagen, Kanalsanierung, Druckrohrsanierung, Relining.

Horizontalspülbohrungen, Breitbandausbau in Baden-Württemberg

Auftraggeber: Deutsche Telekom AG, Vodafone GmbH
Bauzeit: Januar 2016 – August 2018
Verlegung von Kabelschutzrohren für Glasfaserkabel in diversen Städten und Gemeinden in Baden-Württemberg, Bohrtrassenlänge zirka 40 km

Horizontalspülbohrungen, Schorndorf

Auftraggeber: Stadtwerke Schorndorf
Bauzeit: Mai 2016 – Juli 2018
Verlegung von 150 Hausanschlüssen für Gas im Horizontalspülbohrverfahren mit Grubenbohrgerät, engste Platzverhältnisse, zirka 1.800 m Bohrtrassenlänge

Horizontalspülbohrungen, Althütte

Auftraggeber: Klöpfer GmbH & Co. KG
Bauzeit: Februar – April 2018
Verlegung einer Abwasserdruckleitung PE-Rohre DA 315 mm in Waldwirtschaftswegen im Horizontalspülbohrverfahren, 1.500 m Bohrtrassenlänge

Horizontalspülbohrungen, Leinfelden-Echterdingen, B 27

Auftraggeber: Netze BW GmbH
Bauzeit: Juni 2017
Herstellung zwei paralleler Querungen von 11 Fahrspuren mit je 140 m Bohrlänge im Walk-Over-Messverfahren mit 6 x PE-Rohren 160 mm im Bündel je Parallelbohrung

Horizontalspülbohrungen, Au am Rhein

Auftraggeber: Martin Bohsung GmbH
Bauzeit: April 2015
Verlegung einer Gashochdruckleitung Stahl FZM DN 200 mm im Horizontalspülbohrverfahren in zwei Abschnitten mit Gesamtlänge 430 m

Horizontalspülbohrungen, Neckargröningen/Neckarrems

Auftraggeber: Stadt Remseck am Neckar
Bauzeit: Dezember 2014 - März 2015
Horizontalspülbohrungen für die Verlegung von drei parallelen Abwasserdruckleitungen DA 280 mm im Fels unter dem Neckar, Länge je 165 m, Einsatz von Casing-Rohren

Horizontalspülbohrung, Ottweiler-Fürth

Auftraggeber: Energiegenossenschaft Fürth e.G.
Bauzeit: November 2014
Verlegung von 4 Fernheizkabeln (FHK) DA 220 mm und einem Leerohr PE DA 90 mm in fünf parallelen Bohrungen, im Fels mit je 155 m Bohrlänge und einem Abstand von je einem Meter

Grabenlose Kanalsanierung, Asperg

Auftraggeber: Stadt Asperg
Bauzeit: September - November 2014
Grabenlose Kanalsanierung, Treppenanlage/Steilhang zum Hohenasperg, Altrohr DN 250 mm Steinzeug, Neurohr PP DA 242 mm, TIP-Verfahren (Tigt-In-Pipe), Einsatz von Kanalrobotertechnik für Fräsarbeiten und Schachtsanierung, Trassenlänge 158 m