• headergrafik
    Wir schaffen
    sichere Verbindungen
    Straßen- und Tiefbau

Erneuerung Rollbahn M im Bereich der Position 27 und Position 53, Tief- und Verkehrswegebauarbeiten

Herstellung Flugbetriebsflächen in ARGE

Auftraggeber: Flughafen Stuttgart GmbH
Bauzeit: März – Oktober 2018 Baujahr: 2018
12.500 qm Abbruch der bestehenden Flugbetriebsflächen
Ausbau aller Tragschichten
Neuaufbau der Tragschichten
Entwässerungskanalarbeiten, Verlegung Kabelschutzrohre, Kabelschächte, Fundamente für Stahlbetonschlitzrinnen, versetzen der Stahlbetonschlitzrinnen, Kanalverlegung und Kanalschächte

Erneuerung Rollbahn M im Bereich der Position 26 und Position 52, Tief- und Verkehrswegebauarbeiten

Herstellung Flugbetriebsflächen in ARGE

Auftraggeber: Flughafen Stuttgart GmbH
Bauzeit: April – Oktober 2017 Baujahr: 2017
10.500 qm Abbruch der bestehenden Flugbetriebsflächen
Ausbau aller Tragschichten
Neuaufbau der Tragschichten
Entwässerungskanalarbeiten, Verlegung Kabelschutzrohre, Kabelschächte, Fundamente für Stahlbetonschlitzrinnen, versetzen der Stahlbetonschlitzrinnen

Kaserne Niederstetten

Instandsetzung Flugverkehrsfläche/Leichtbauhalle/Flächenheizung

Auftraggeber: Staatl. Hochbauamt Schwäbisch Hall
Bauzeit: 3 Monate Baujahr: 2016
800 cbm Betonaufbruch
2.000 cbm Boden entsorg
5.000 t Schottertragschicht eingebaut
3.200 qm Betonflugfläche hergestellt
2.500 qm Asphaltbauweise
300 qm Flächenheizung
400 m Kanalbau

Storck-Kaserne einschl. US-Wohnsiedlung Illesheim

Instandsetzung der Kanalsysteme incl. Straßenbau

Auftraggeber: Staatliches Bauamt Nürnberg
Bauzeit: Januar 2015 - April 2016
1.300 m Abwasserkanäle
350 m Wasserleitung
5.400 qm Asphaltierungsarbeiten
6.000 cbm Aushub/Erdarbeiten
1.200 qm Grünflächen

Ausbau FKB Baden-Airpark

Kompletter Flughafenumbau unter laufendem Flugbetrieb in ARGE

Auftraggeber: Baden Airpark, Rheinmünster
Bauzeit: 18 Monate Baujahr: 2008 – 2009
Ausbau und Sanierung der Flugbetriebsflächen des Flughafens Karlsruhe / Baden-Baden auf 450.000 qm. Sanierung und Befeuerung der bestehenden Start- und Landebahn für CAT III Flugbetrieb.
Neubau Parallelrollbahn, Verbindungsrollwege, Vorfelder und der dazugehörigen Rollwege
Neubau Enteisungsflächen Süd und Nord
Tiefbauarbeiten für die technischen Ausrüstungen
Landschaftsbauarbeiten
Markierungsarbeiten
Erdbewegung: 135.000 cbm
Entwässerungsleitungen bis DN 2200: 15 km
Kabelschutzrohrtrassen: 67 km
Schlitzrinne Klasse F 900: 12 km
Frostschutzschicht 0/45: 150.000 t
Beton- und Asphaltdecken Rückbau, Aufbereitung und Wiedereinbau: 85.000 t
Asphalt: 300.000 t

Airport Weeze

Flughafensanierung in 15 Tagen mit 24-Stunden-Schichtbetrieb in ARGE

Auftraggeber: Flughafen Niederrhein GmbH, Weeze-Laarbruch
Bauzeit: 2007 (15 Tage, 24-Stunden-Baustelle)
Ausbau auf CAT II / III - Instandsetzung Rollwege Süd
Grundhafte Erneuerung eines Großteils der bestehenden Flugbetriebsfläche
Sanierung von 900 m Start- und Landebahn (30 m breit)
Sanierung der 15 m breiten Rollwege mit einer Länge von insgesamt 2,9 km
Verlegung von Leerrohrtrassen inkl. Kabelschächten und Randfeuerfundamenten
Ausführung der Arbeiten im Tag- / Nachtschichtbetrieb
Gleichzeitiger Einsatz von 8 Asphaltkolonnen und bis zu 7 Straßenbaukolonnen
Betonabbruch: 45.000 qm
Asphaltaufbruch: 27.000 qm
Zementverfestigung mit Betonrecycling: 45.000 qm
Asphalteinbau: 43.000 t
Kabelschutzrohre mit 50 Kabelschächten: 12 km