• headergrafik
    Qualität und Sicherheit
    am Bau als oberste Maxime
    Generalunternehmer Netzbau

eHighway A5

Erste deutsche Teststrecke für Hybrid-LKW

Auftraggeber: Siemens AG
Bauzeit: 5 Monate Baujahr: 2018
Errichten von Oberleitungsmasten inkl. Fundamenten aus Rammrohren neben der Autobahn A5. Pilotprojekt in Deutschland als Feldversuch des Landes Hessen. 300 Rammrohre mit bis zu 8 m Länge als Fundament eingerammt, 300 Rundrohrmasten mit 13 m Länge aufgestellt, 6 Gittermasten im Mittelkern der Autobahn mit Schwerlastbetonfundamenten errichtet. Sperrung von drei Fahrspuren an drei Wochenendtagen waren hierfür erforderlich.

Bohr- und Pressleistungen

Grabenloser Rohrvortrieb unter Bahnbetrieb

Auftraggeber: Generalunternehmer, Städte, Gemeinden, Kommunen
Baujahr: 2016, 2017, 2018 in verschiedenen Bauvorhaben bei LEONHARD WEISS
Herstellung von Durchörterungen an Infrastrukturanlagen in den Größen DN 80 bis DN 170 mit Kunststoffrohren (Grundobore 200s) sowie DN 200 bis DN 250 mit Stahlrohren (BPU-325). Anlage kann in Entwässerungsschächten ab DN 1000 eingesetzt werden, da zusammenlegbar. Ermöglicht grabenlosen Rohrvortrieb.

Bisherige Bauvorhaben

3-gleisiger Ausbau Freilassing: 100 m grabenloser Rohrvortrieb
ESTW Heidingsfeld: 40 m grabenloser Rohvortrieb
ABS 48 VE Bau 02 – Buchloe – Memmingen: 25 – 30 m grabenloser Rohvortrieb
Südbahn Ulm: voraussichtlich 720,00 m Kabelkanal Gr. II I.F.