• headergrafik
    VERLÄSSLICH
    TRANSPORTWEGE VERBINDEN
    Gleisbau

Bahnsteige und Bahnübergänge

Bahnhöfe und Haltepunkte sind das Tor zur Bahn. Hier besteht für Reisende die Möglichkeit vom Zug zu Auto, Bus, Straßenbahn oder Fahrrad zu wechseln.

LEONHARD WEISS bietet Ihnen folgende Leistungen:

Neubau, Umbau und Verlängerung von Bahnsteigen in Standard oder Modulbauweise (Fertigteile) inklusive aller Zuwegungen und Bahnsteigausstattungen
Erstellung barrierefreier Bahnsteigzugänge
Personenunter- und überführungen
Herstellung von Park+Ride Anlagen
Herstellung kompletter Bahnhofsvorplätze

Selbstverständlich führen wir alle Leistungen auch im innerstädtischen Bereich von Verkehrsbetrieben aus.

Höllentalbahn West

Auftraggeber: Deutsche Bahn / Generalunternehmer Netzbau LEONHARD WEISS
Bauzeit: 7 Monate Baujahr: 2018
Neubau von 2 Bahnsteigen 210 m im Bahnhof Himmelreich samt Zuwegung
Neubau 500er Weiche 203 in Bahnhof Himmelreich + Gleiserneuerung inkl. PSS
Neubau 500er Weiche 301 in Bahnhof Hirschsprung + Gleiserneuerung inkl. PSS und Neubau Entwässerung
Beide Weichen mussten aufgrund einer Trassierungsanpassung umverlegt werden. Das bedeutet, dass die alten Weichen ausgebaut wurden und die Böschung an beiden Orten musste entsprechend abgegraben werden um die neuen Weichen an der neuen Stelle einbauen zu können.

Haltepunkte Hegne, Reichenau und Konstanz-Wollmatingen

Auftraggeber: DB Station & Service
Bauzeit: 12 Monate Baujahr: 2017 / 2018
Je 900 m Bahnsteigfundamente und -kanten
250 m Winkelstützen
6.500 m Leitungen und Rohre
9.000 t Aushub- und Auffüllmaterial
100 Stk. Schächte
3.000 qm Pflaster und taktiles Leitsystem