• headergrafik
    VERLÄSSLICH
    TRANSPORTWEGE VERBINDEN
    Gleisbau

Kranbahnen

Containerterminals spielen im Rahmen der nationalen und internationalen Transportketten eine besondere Rolle. Sie sind Knotenpunkte der Transportwege und müssen außerdem den Umschlag zwischen Schiff, Bahn und Straße vornehmen.

LEONHARD WEISS verfügt über langjährige Erfahrung beim Bau und der Instandhaltung von Krananlagen. Gerne bieten wir Ihnen diese Leistungen auch als Generalunternehmer inklusive aller beteiligten Gewerke an.

Mit unserem Fertigbalkensystem in modularer Bauweise bieten wir Ihnen ein instandhaltungs- und störungsarmes Kranbahnsystem.

Instandsetzung von Kranbahnauflagern im Hafen von Köln

Auftraggeber: Häfen- und Güterverkehr Köln AG
Bauzeit: 5 Monate Baujahr: 2016
840 m Kranbahnschiene gewechselt, 1.638 Stk. Auflager weggestemmt und mit Vergussmasse wiederhergestellt, ca. 6500 Kernbohrungen hergestellt.

Neubau KV-Terminal Köln Nord BA 1 in ARGE

Auftraggeber: HGK AG
Bauzeit: 15 Monate Baujahr: 2012 – 2013
Neubau KV-Terminal Köln Nord und Gleise im Werk Infineum in ARGE mit den Firmen Frauenrath und Dr.-Fink-Stauff.
Gleisbauanteil: Rückbau von ca. 3.100 m Gleis und 8 Weichen, Neubau von ca. 2.150 m Gleis in Schotterbauweise, sowie ca. 1.650 m Gleis als Dresdener Oberbau mit Asphalteindeckung, Einbau von 9 Weichen, Lieferung und Einbau einer Gleiswaage, Herstellung einer Kranbahn (640 m). Neubau eines Bahnübergangs in Gleistragplatten.

RheinCargo GmbH Co. KG, Stapelkai

Auftraggeber: RheinCargo GmbH Co. KG
Bauzeit: 4 Monate Baujahr: 2015
Sanierung von 820 m Kranbahnschiene UIC 60 auf Einzelauflagern HFL Rp 20 275 L 23/26 mit 2-komponentigem Reaktionskunststoffmörtel Unterguss auf Betonlängsbalken

Stadtwerke Andernach, Südkai

Auftraggeber: Stadtwerke Andernach
Bauzeit: 1 Monat Baujahr: 2014
Sanierung 200 m Kranbahnschiene A 100 auf kontinuierlichem Auflager Gantrail mit mineralischem Vergussmörtel auf Betonlängsbalken

Häfen und Güterverkehr Köln GmbH, KV Terminal Niehl

Auftraggeber: Häfen und Güterverkehr Köln GmbH
Bauzeit: 3 Monate Baujahr: 2013
Neubau einer Kranbahn im Zuge des Neubaus eines Container-Terminals
640 m Kranbahnschiene AS 86 mit Einzelauflagern HFL Rp 20 275 L 20/23 mit Epoxydharz-Verguss auf Betonlängsbalken

Stadtwerke Andernach, Kran 6

Auftraggeber: EnBW AG
Bauzeit: 1 Monat Baujahr: 2013
Sanierung 150 m Kranbahnschiene S 49 auf Einzelauflagern Rp 2025 L 19/22 mit mineralischem Vergussmörtel auf Betonlängsbalken